Wir haben schon noch Pläne…

nach sechs Tagen sind bereits drei Viertel des Minimalbetrags gesammelt. Herzlichen Dank! Wie geht es weiter?

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer,

Natürlich haben wir uns bereits im Vorfeld überlegt, was geschieht, wenn wir den Minimalbetrag überschreiten sollten… Hier die ersten beiden Antworten:

a) Spenden bis zu einem Total von 6000.- dienen dazu, die Kosten der Belohnungen zu decken und dem professionellen Videofilmer, der sämtliche Arbeit für das Promovideo gratis gemacht hat, ein kleines Dankeschön zu zahlen.
b) Darüber hinaus gehende Unterstützung werden wir zuerst einmal dafür verwenden, um eine Lesetour nach Erscheinen des Buchs zu organisieren.
…und weitere Pläne lest ihr dann, wenn es tatsächlich gelingen würde, auch die 6000er Grenze so rasch zu erreichen, wie wir nun die 5000er Grenze zu erreichen hoffen!

Liebe Grüsse, Pierre-Alain und Balthasar

P.S.: Auch in den Medien hat das Projekt ein erstes Echo erhalten: Hier der Artikel der Basellandschaftlichen Zeitung.