Crowdfunding

H.R.H. Prince Philip als Killer-Virus

Zwischendurch möchten wir den Unterstützerinnen und Unterstützern des Buchprojekts ein paar Einblicke in unsere Recherchen geben. Dutzende von Büchern haben wir durchforstet. Und dabei Kurioses, Erschreckendes, Erheiterndes und Bedenkenswertes gefunden. Continue reading

You made it – aber wir sammeln weiter!

Liebe Unterstützer, liebe Unterstützerinnen

Wir haben den Zielbetrag erreicht. Dank euch. Wir können es kaum fassen, dass wir das in so kurzer Zeit geschafft haben. Ein herzliches Dankeschön an euch alle!

Die Sammelaktion geht aber weiter. Wie wir im letzten Newsbeitrag erläuterten, können wir weitere finanzielle Unterstützung durchaus gebrauchen. Hierhin wird das weitere Geld fliessen:

  1. Ein Dankeschön für unseren professionellen Videofilmer, der nicht nur seine Zeit für den Dreh zur Verfügung gestellt, sondern kostenlos das gesamte Video umgesetzt hat.
  2. Teilweise Kostendeckung der Belohnungen, die hier zur Verfügung stehen.
  3. Organisation einer Lesetour.

Punkt drei liegt uns sehr am Herzen. An Lesungen können wir direkt mit euch und anderen Interessierten über die Ecopop-Initiative diskutieren. Denn wie angekündigt, soll das Buch auch einen kritischen Blick in die Geschichte der ökologischen Bewegung werfen. Gesprächsstoff ist also vorprogrammiert. Eine Lesetour zu organisieren kostet Zeit. Und die Werbung dafür, damit dann die Lesung nicht vor leeren Rängen stattfindet, auch ordentlich Geld. Darum sind wir um jeden weiteren Beitrag sehr froh!

Wir wünschen euch einen guten Start in die Woche!

Pierre-Alain und Balthasar

Wir haben schon noch Pläne…

nach sechs Tagen sind bereits drei Viertel des Minimalbetrags gesammelt. Herzlichen Dank! Wie geht es weiter? Continue reading

WOW – Die Hälfte in vier Tagen!

Wir sind überwältigt. Dass wir beim Crowdfunding die Hälfte des von uns angestrebten Minimalbetrages bereits in den ersten vier Tagen erhalten haben, macht uns sehr glücklich. Continue reading