Population Boom

Nicht nur unser Buch ist mit uns auf Tournee, sondern manchmal führen wir auch den Film «Population Boom» mit uns mit.

Der österreichische Dokumentarfilmer Werner Boote geht in seinem Film genau den Fragen nach, die durch die Ecopop-Initiative hierzulande aufgeworfen werden. Boote reist für seine Recherche nach Bangladesch, China, Finnland, Indien, Japan, Kenia, Mexiko, Österreich und die USA, spricht mit Armen und Reichen, Wissenschafterinnen und Bevölkerungsplanern. Dabei kommt er zum Schluss, dass es sich bei der Angst vor der Überbevölkerung um ein jahrzehntelang festgefahrenes Weltbild handelt. Für ihn stellt sich eine andere Frage: Wer oder was treibt dieses Katastrophenszenario an? Weitere Infos zum Film: www.populationboom.at

Verleih

Der Film kann für einmalige, nichtkommerzielle Veranstaltungen vor der Ecopop-Abstimmung bei uns ausgeliehen werden. Kosten: 120 Franken (Reduktion für kleine Organisationen möglich).
Anfragen bitte über das Kontaktformular.

 

Filmvorführungen in der Schweiz

So, 2. November 2014, 10 Uhr
Filmmatinée, 
Frauenfeld

Begrüssung durch Urs Oberholzer, Präsident der Grünen Partei Thurgau.

Filmvorführung «Population Boom» von Werner Boote.
Anschliessend Diskussion und Fragerunde mit Thomas Haemmerli, GomS, und Nationalrat Balthasar Glättli, Grüne. Danach Apéro.

» Informationen

Cinema Luna, Lindenstrasse 10, 8500 Frauenfeld

So, 2. November 2014, 11 Uhr
Filmmatinée, Basel

Filmvorführung «Population Boom» von Werner Boote. Anschliessend Diskussion und Fragerunde mit Co-Autor von «Die unheimlichen Ökologen» Pierre-Alain Niklaus.

Eintrittspreis: 17.-, Mitglieder 12.-

» Flyer

Kult.kino camera, Rebgasse 1, 4005 Basel 

Di, 4. November 2014, 20.30 Uhr
«Population Boom»

Werner Bootes Film ist ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit und Toleranz und ein Aha-Erlebnis für diejenigen, die noch nie darüber nachgedacht haben, dass die Diskussion um die Überbevölkerung ein inszeniertes Horrorszenario einer gewissen Clique ist.

» Weitere Informationen

Kino Kellerkino, Kramgasse 26, 3011 Bern

So, 9. November 2014, 08:30 Uhr Gipfeli, 09:30 Uhr Film
SAH-Filmmatinee «Population Boom»

Sind zu viele Menschen ein Problem? Wer von uns ist zu viel? Sind schwindende Ressourcen, Hunger und Klimawandel eine Folge der Überbevölkerung? – aufgrund der bevorstehenden Ecopop-Initiative ein aktuelles Thema. Der Österreicher Filmemacher Werner Boote ist diesen Fragen im Film «Population Boom» auf der Spur und stösst nicht selten auf Erstaunliches. Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk lädt zum Matinee-Kino ein. Ab 08:30 trifft man sich zu Gipfeli und Kaffee im Kino RiffRaff. Nach einer Begrüssung von SAH-Präsdient Marc Spescha und GomS-Präsident Thomas Haemmerli beginnt der Film ab 09:30 Uhr.

Kino RiffRaff, Neugasse 57-63, 8005 Zürich